Das VT Hamburg und der FC St. Pauli fahren zur DM

HVBV | Jugend

HMU15 Beachvolleyball - 

Die Mädchen aus Süderelbe und die Jungs aus der Stadtmitte erspielten sich bei der Hamburger Meisterschaft Beachvolleyball U15 die Meistertitel. Der U15 Beachvolleyballwettbewerb ist ein spannender Mannschaftswettkampf bei dem in einer Partie zwei Spiele 2-gegen-2 und ein Spiel 4-gegen-4 gespielt werden.

Das VT Hamburg zauberte wie gewohnt eine tolle Beachvolleyballatmosphäre auf die Sportanlage Opferberg: die Felder bestens präpariert, für Sonne und Schatten gesorgt, ein hervorragendes Verpflegungsangebot. Für den spannenden Sport sorgten die AthletInnen.

Bei den Jungs stellten der FC St. Pauli und der Norderstedter SV je zwei Teams. Die Jungs vom FC St. Pauli 1 setzten sich in allen Partien durch und wurden Hamburger Meister U15. Mit diesem Erfolg sicherten sich die Schützlinge von Trainer Moritz Camp das Ticket zur Deutschen Meisterschaft.

Die Mädchenkonkurrenz bestand aus vier Teams des VT Hamburg. Die Mädchen der Jahrgänge 08/09 wehrten die Angriffe der drei Teams der Jahrgänge 10/11 in spannenden Spielen ab. Den jüngeren Mädchen gelang in den verschiedenen Partien der ein oder andere Spielgewinn. Der Lohn für die Anstrengungen der Mädchen 08/09 und Trainer Jérémy Platre ist der Meistertitel U15 und die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften U15 am 15.-17. Juli 2022 in Bottrop.

Viel Erfolg den beiden Teams aus Hamburg auf Deutscher Bühne!

veröffentlicht am Dienstag, 21. Juni 2022 um 11:46; erstellt von Jany (HVbV), Andrea
letzte Änderung: 21.06.22 11:52

HVbV Kalender

Dienstag, 28. Juni 2022
Staffeltag Bezirksliga Staffeltag Bezirksliga
Mittwoch, 29. Juni 2022
Staffeltag Bezirksklasse und Kreisliga Staffeltag Bezirksklasse und Kreisliga
Donnerstag, 30. Juni 2022
Staffeltag Jugendligen 1-3 Staffeltag Jugendligen 1-3
Freitag, 1. Juli 2022
Staffeltag Jugendliga 4 Staffeltag Jugendliga 4

zum Terminkalender »


Zur Teamsuche